Herstellung &
Montage

Mehr erfahren

Massiv
holz
platten.

KLH® Massivholzplatten sind für tragende, aussteifende und nicht tragende Wand-, Decken-, und Dachelemente bestens geeignet.

Herstellung

Durch die kreuzweise Anordnung der Längs- und Querlamellen wird das Quellen und Schwinden des Holzes in der Plattenebene auf ein unbedeutendes Minimum reduziert und die statische Belastbarkeit sowie die Formstabilität beträchtlich erhöht. Gemäß der Europäischen Technischen Bewertung wird aus­schließlich technisch getrocknetes Holz mit einer Holz­feuchte von 12% (+/-2%) verwendet. Sämtliche Brett­lamellen werden vor Verwendung einer Qualitätskontrolle unterzogen.

Verklebung

Die Verklebung erfolgt mittels VOC- und formaldehydfreien PUR-Klebstoffen gemäß EN 15425. Die Klebstoffe sind als TYP 1 Klebstoffe geprüft, klassifiziert und zur Herstellung von tragenden Holzbauteilen zugelassen.

Der Klebstoffauftrag erfolgt automatisiert und flächendeckend mit einem Anteil von rund 0,15 kg/m² je Fuge. Da der Pressdruck bei der Herstellung von KLH® Massivholzplatten mit 0,6 N/mm² um das 6fache höher ist als bei der Produktion mittels Vakuumtechnologie, ist die Verklebung entsprechend hochwertig und die statische Belastbarkeit entsprechend höher.

CNC - Zuschnitt

Der Zuschnitt oder Abbund im Werk erfolgt mittels modernster CNC – Technologie. Die Basis dafür bilden die vom Kunden bzw. bauausführenden Unternehmen frei gegebenen Produktions- und Zuschnittspläne. Für Elemente mit Seitenlängen > 1 m liegt die Zuschnittgenauigkeit im Bereich von +/-2mm, ausgehend von Standardplattentypen, einem Standardzuschnitt und einer Holzfeuchte von 12%.

Wir produzieren und liefern auch unformatierte Rohplatten die in CNC - Zuschnittwerken abgebunden und von dort aus auf die Baustelle geliefert werden.
Für weitere Angaben nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Montage &
Hebesysteme

Die fertig zugeschnittenen KLH® – Massivholzelemente werden just in time auf die Baustelle geliefert und dort von fachkundigen Holzbaubetrieben oder Baufirmen in kürzest möglicher Bauzeit mittels Baukran montiert. Die Verbindung von Tradition, fundiertem Handwerk und modernster Holzbautechnologie ermöglicht individuelles, wertbeständiges Bauen mit besonderem Augenmerk auf Umwelt und Energieverbrauch.

Je nach Plattentyp, Plattengröße und Oberflächenqualität bieten wir unterschiedliche Hebesysteme an. Alle von uns im Werk eingebauten Hebemittel sind CE-zertifiziert.

Zulassungen, Zertifikate und Umweltzeichen

Finden Sie Partner
in Ihrer Nähe.

Zur interaktiven Karte

Referenzen

Projekte aus verschiedenen
Kategorien und Ländern

Öffentliche Bauten

Botanical Garden

Erstes öffentliches Gebäude mit Brettsperrholz in Polen

Aufstockung, Um- und Zubau

Cremorne

3-geschossiger Anbau eines 100 Jahre alten Landhauses

Bauten im Gesundheitswesen

Grote Kreek

Der erste hölzerne Sozialbau der Niederlande.

Öffentliche Bauten

ST ALBANS

Ein Gebäude welches das kulturelle Zentrum der Gemeinde definiert.

Aufstockung, Um- und Zubau

La Tour Watt

Öffentliche Bauten

Bronx Children´s Museum

Ein Museum welches Kindern Natur und urbane Kultur näherbringt.

Modulbau

Montessori Schule

Ein Schulgebäude in Holzbmodulbauweise für Kinder der Grund- und Mittelschule

Bauten im Bildungswesen

Kinderhaus Kreuzfeld

Ein architektonisches Meisterwerk. Nachhaltig gebaut mit sichtbarem KLH® - CLT, bietet es Kindern eine inspirierende Umgebung für Bildung und Gemeinschaft.

Modulbau

Fritz-Kissel-Siedlung

Behutsame Aufstockung mit Holzmodulen

HotelsModulbau

Twente – Family Homes

Nachhaltige und solide Fertigteilhäuser

Wir sind gerne für sie da.

+43 3588 8835
office@klh.at

KLH Massivholz GmbH
Gewerbestrasse 4
A-8842 Teufenbach-Katsch

Gemeinsam mit unseren Kunden tragen wir dazu bei, die Zukunft umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten – das treibt uns an und darauf sind wir stolz.

Mag. Marco Huter | Geschäftsführer

Mit Innovationen und kontinuierlicher Weiterentwicklung der Produktionstechnologie orientieren wir uns stets an den Bedürfnissen unserer Kunden. Unser verantwortungsvoller Umgang mit der nachwachsenden und nachhaltig verfügbaren Ressource „Holz“ verfolgt das Ziel ökologische als auch wirtschaftliche Herausforderungen zu meistern.

Ing. Johann Hochegger, M.Sc. | Geschäftsführer

Forschung und Entwicklung begleiten uns seit jeher. Wir streben nach innovativen, effizienten sowie wirtschaftlich und ökologisch nachhaltigen Lösungen im massiven Holzbau.

DI Johannes Habenbacher | Technischer Direktor

Wir sind gerne
für sie da.