Über uns

Die KLH Massivholz GmbH ist Marktführer für großformatige Brettsperrholzelemente, die weltweit unter dem Markennamen "KLH®" als konstruktive Wand-, Decken- und Dachelemente eingesetzt und vertrieben werden.

Mehr erfahren

Lassen Sie sich von einigen KLH Projekten inspirieren

Die erste Ausgabe von Timber Arch

Die Sammlung von KLH-Projekten, in der die moderne, individuelle Holzbauarchitektur und die Vielseitigkeit des Baustoffs Holz vorgestellt sind.

Wie kann man moderne, individuelle Holzbauarchitektur und die Vielseitigkeit des Baustoffes Holz am besten darstellen?

Das war die grundsätzliche Frage bei der Entstehung von „Timber Arch Vol 01“, und die Antwort ist einfach. Es sind die realisierten Projekte, die vom Potential des massiven Holzbaus überzeugen – sowohl technisch, ökologisch, wirtschaftlich als auch vor allem gestalterisch.

Mehr erfahren

 

2. KLH
Brettsperr-
holzwerk.

Durch die KLH Massivholz Wiesenau GmbH wird im Bezirk Wolfsberg in Kärnten (Österreich) seit 2019 ein neues Brettsperrholzwerk errichtet. Die Inbetriebnahme des Werkes mit einer Jahreskapazität von rund 150.000 m3 in der Endausbaustuffe ist für Mitte 2020 geplant.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des EFRE Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Zur Webseite des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

Durch die im neuen Werk eingesetzte neueste Produktionstechnologie werden die Wettbewerbsfähigkeit und der Marktanteil der Johann Offner Unternehmensgruppe in der Sparte Brettsperrholz abgesichert und der Vorfertigungsgrad der produzierten Brettsperrholzelemente erhöht sowie in der strukturschwachen Region Wolfsberg bis zu 83 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Referenzen

Projekte aus verschiedenen
Kategorien und Ländern

Öffentliche Bauten

Botanical Garden

Erstes öffentliches Gebäude mit Brettsperrholz in Polen

Aufstockung, Um- und Zubau

Cremorne

3-geschossiger Anbau eines 100 Jahre alten Landhauses

Bauten im Gesundheitswesen

Grote Kreek

Der erste hölzerne Sozialbau der Niederlande.

Öffentliche Bauten

ST ALBANS

Ein Gebäude welches das kulturelle Zentrum der Gemeinde definiert.

Aufstockung, Um- und Zubau

La Tour Watt

Öffentliche Bauten

Bronx Children´s Museum

Ein Museum welches Kindern Natur und urbane Kultur näherbringt.

Modulbau

Montessori Schule

Ein Schulgebäude in Holzbmodulbauweise für Kinder der Grund- und Mittelschule

Bauten im Bildungswesen

Kinderhaus Kreuzfeld

Ein architektonisches Meisterwerk. Nachhaltig gebaut mit sichtbarem KLH® - CLT, bietet es Kindern eine inspirierende Umgebung für Bildung und Gemeinschaft.

Modulbau

Fritz-Kissel-Siedlung

Behutsame Aufstockung mit Holzmodulen

HotelsModulbau

Twente – Family Homes

Nachhaltige und solide Fertigteilhäuser

2019 A+Awards
Jury Gewinner

Mehr erfahren

Produktvorteile

Wo die Wirksamkeit von Holz auf moderne Technologien trifft, hat das Bauen mit KLH® viele Vorteile.

FREIHEIT IN ARCHITEKTUR UND RAUMKONZEPT

EINFACHE PLANUNG VON INDIVIDUELLEN BAUWERKEN

ÖKOLOGISCH NACHHALTIGER BAUSTOFF

GESUNDES, BEHAGLICHES RAUMKLIMA

KLIMAFREUNDLICH UND CO2 – NEUTRAL

CE – ZERTIFIZIERT UND AUF UMWELTWIRKUNGEN GEPRÜFT

HOHE MASSGENAUIGKEIT DURCH CNC-GESTEUERTEN ZUSCHNITT

HOCH TRAGFÄHIGE BAUELEMENTE FÜR WAND, DECKE UND DACH

BAUPHYSIKALISCH BEHERRSCHBARE ELEMENTE

KURZE BAUZEIT UND TROCKENE BAUWEISE

WERTBESTÄNDIG UND ENERGIEEFFIZIENT

MIT ALLEN MATERIALIEN KOMBINIERBAR

EPD
nach ISO 14025
& EN 15804

Umwelt
Produkt­deklaration

Mehr erfahren

Veranstaltungen & Messen

Timber Construct 2024

12.08 bis 13.08.2024

Eine globale Veranstaltung für Design und Bau von Holz- und Massivholzgebäuden
Rydges Melbourne CBD, Australien

Mehr erfahren

13. Forum Wood Building Nordic (WBN)

03.10 bis 04.10.2024

Architektur und Bauwerke aus Holz in der Zukunft
Oslo, Norwegen

Mehr erfahren

17. Europäischer Kongress (EBH)

16.10 bis 17.10.2024

Effizientes Bauen mit Holz
im urbanen Raum
Kongresszentrum Gürzenich
Köln, Deutschland

Mehr erfahren

Building Green

30.10 bis 31.10.2024

Veranstaltung für Architektur und nachhaltiges Bauen
Forum København | Stand 122
Kopenhagen, Dänemark

Mehr erfahren

28. Internationales Holzbau Forum

04.12 bis 06.12.2024

Aus der Praxis – Für die Praxis
Congress Innsbruck
Österreich

Mehr erfahren

WCTE

22.06 bis 26.06.2025

World Conference on Timber Engineering
Brisbane Convention & Exhibition Centre | Australien

Mehr erfahren

News & Events

Publikationen

Timber Arch Vol. 04

Auf unserer Reise durch die Welt der Holzarchitektur befinden wir uns an der Schwelle zur vierten Ausgabe von Timber Arch. Mit jeder Ausgabe würdigen wir die…

News

Brandschutztest

KLH® - CLT hat nun auch die Prüfungen für den australischen und neuseeländischen Markt erfolgreich durchlaufen, um den dort geforderten Brandschutz zu erfüllen.

News

Bauteilkatalog

Die KLH Massivholz GmbH präsentiert ihre neueste Innovation: den erweiterten Bauteilkatalog, der ab sofort online verfügbar ist. Die Überarbeitung des Katalogs zielt darauf ab Nutzern eine…

News

Tower of Wind

Das Projekt im Herzen Kopenhagens ist eine Hommage an die erste meteorologische Beobachtungsstation der Welt, den historischen „Tower of Wind“ in Athen.

News

Non Fire Spread Klassifizierung

KLH® - CLT Außenwände erhalten Non-Fire-Spread-Klassifizierung in Polen

Publikationen

Timber Arch Vol. 03

Wir alle tragen Verantwortung für diese und nächste Generationen. Wollen wir dem Klimawandel begegnen, dann werden wir Holz noch stärker im Bauwesen einsetzen müssen als bisher.

Zulassungen, Zertifikate und Umweltzeichen

Finden Sie Partner
in Ihrer Nähe.

Zur interaktiven Karte

Wir sind gerne für sie da.

+43 3588 8835
office@klh.at

KLH Massivholz GmbH
Gewerbestrasse 4
A-8842 Teufenbach-Katsch

Gemeinsam mit unseren Kunden tragen wir dazu bei, die Zukunft umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten – das treibt uns an und darauf sind wir stolz.

Mag. Marco Huter | Geschäftsführer

Mit Innovationen und kontinuierlicher Weiterentwicklung der Produktionstechnologie orientieren wir uns stets an den Bedürfnissen unserer Kunden. Unser verantwortungsvoller Umgang mit der nachwachsenden und nachhaltig verfügbaren Ressource „Holz“ verfolgt das Ziel ökologische als auch wirtschaftliche Herausforderungen zu meistern.

Ing. Johann Hochegger, M.Sc. | Geschäftsführer

Forschung und Entwicklung begleiten uns seit jeher. Wir streben nach innovativen, effizienten sowie wirtschaftlich und ökologisch nachhaltigen Lösungen im massiven Holzbau.

DI Johannes Habenbacher | Technischer Direktor

Wir sind gerne
für sie da.